Karate

über die Sportart

Ansprechpartner/in
Adama Logosu-Teko
Tel: 0172 5436357
Trainingszeiten & -orte
Montag  18:30-20:00  Anfänger (Jugend&Erwachsene)  Sporthalle BePo
Dienstag  17:30-18:30  Kindertraining  Sporthalle BePo
Dienstag  18:30-20:00  Fortgeschrittene (Jugend&Erwachsene)  Sporthalle BePo
Donnerstag  18:30-20:00  Selbstverteidigung/Selbstgehauptung für Mädchen&Frauen  Gymnastikraum Christophorusschule
Freitag  18:30-20:00  Fortgeschrittene (Jugend&Erwachsene)  Gymnastikraum Christophorusschule
Samstag  10:00-11:30  Kindertraining  Dojo BePo
Samstag  11:30-13:00  Anfänger (Jugend&Erwachsene), auf Wunsch Eltern-Kind-Training  Dojo BePo
Beiträge
Kinder & Jugendliche: 15,00 €
Erwachsene: 18,50 €

Beitragsübersicht
Weitere Informationen

Karate ist eine Jahrhunderte alte waffenlose Kampkunst aus dem Fernosten. Anfangs wurde Karate im Verborgenen in Klöstern unterrichtet und diente in erster Linie der Gesundheitserhaltung und dem Selbstschutz (Selbstverteidigung). Diese Kampftechniken wurden über die Übungsform Kata (Kampfform) weitergegeben und in der Anwendungsformen Bunkai intensiv geübt. Erst in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts kam der Freikampf als Übungs- und sportliche Vergleichsform dazu.

Im Polizeisportverein Braunschweig trainieren wir die vier Übungssäulen des Karate:

  1. Grundschule: exakte Ausführung von Grundtechniken ohne Partner,
  2. Kata: Abläufe unterschiedlicher Kampfhandlungen nach vorgegebenem Schema,
  3. Selbstverteidigung: verschiedene Angriffs- und Gefahrensituationen überstehen lernen,
  4. Freikampf: Übungs- bzw. sportliche Vergleichskämpfe mit Wertung.

Wir sind Mitglieder im Deutschen Karateverband (Bundesverband DKV) und bieten Karatetraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Prüfungen zu Graduierungen könnt ihr nach den Richtlinien des DKV bei uns ablegen.

Gleichgültig wo ihr eure Stärken seht, könnt ihr bei uns im Breitensportbereich, zur Gesundheitserhaltung, für den Selbstschutz oder für den sportlichen Wettkampf trainieren. Seit Kurzem bieten wir darüber hinaus ein Familientraining an, bei dem der Einstieg gemeinsam für die Familie erfolgt und erst später die Differenzierung nach Alter und Stufen.

Ein weiteres Angebot des Polizeisportvereins sind unsere Selbstverteidigungskurse: Unter dem Motto „Wir stärken Ihre Abwehrkräfte!“ bieten wir realistische Selbstverteidigungskurse an, die keine körperlichen oder sportlichen Erfahrungen voraussetzen. Der erste Schritt zu uns ist der Wichtigste.

Fragt uns an. Wir beraten Euch gerne.

Eure Karate-Abteilung

Weitere Infos

 

Sport zu machen, zu schwimmen, zu laufen, zu spielen, sich zu bewegen, macht dich klug und stark! Außerdem hält es gesund.

Nelson Mandela, 28.02.1989